Geschichte der Elite Guard


Unser Weg


01. Februar 1990

Offizielle Gründung der Fachschule für Sicherheitsausbildungen mit dem Namen ELITE GUARD

06. Januar 2000

Umwandlung in die heutige Rechtsform - GmbH - Gesellschaft mit beschränkter Haftung

01. Januar 2004

Berufsverband für das Begleitschutzgewerbe wird neutrales Aufsichtsorgan der Elite Guard GmbH und dient somit als unabhängiges und neutrales Kontrollorgan und oberste Beschwerdeinstanz

14. März 2006

Aufnahme als Mitglied in den Schweizerischen Verkehrssicherheitsrat

17. August 2008

Erfolgreiche Rezertifizierung des eduQua - Zertifikates über die SQS. Es ist die zweite Neuzertifizierung.

01. Juni 1991

Eintrag als Kollektivgesellschaft ins Handelsregister im Kanton Zug

06. Dezember 2002

Aufnahme in den schweizerischen Verband für Berufsberatung - SVB

02. November 2004

Aufnahme in den schweizerischen Verband für Weiterbildung - SVEB

01. Mai 2007

Aufnahme in den Nordwestschweizer Verband der Sicherheitsfirmen NWS als Konsultant und Kursanbieter

27. Mai 2011

Erhalt des eduQua - Zertifikates durch die SQS - Schweizerische Qualitäts- und Management-Systeme AG. Es ist die dritte Neuzertifizierung.

01. Mai 1994

Bezug des erstem eigenen Ausbildungszentrum im Bösch 81 in 6331 Hünenberg im Kanton Zug

01. März 2003

Aufnahme als offizielles Partnerunternehmen in den Berufsverband für das Begleitschutzgewerbe - BBG

02. Juni 2005

Erhalt des eduQua - Zertifikats durch die schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS). Es ist die erste Zertifizierung.

25. Februar 2008

Bezug des neuen Ausbildungs- und Kompetenzzentrums im Bösch 104 in 6331 Hünenberg auf über 1600 m2


Das Unternehmens-Logo



Kontakt


Elite Guard GmbH
Bösch 104
CH-6331 Hünenberg
Tel 041 780 85 85
Fax 041 780 91 00
info(at)elite-guard.ch

Öffnungszeiten
Kontaktformular