Pfefferspray / Reizstoffgeräte im Sicherheitsdienst (mit Anwenderbestätigung)
Piexon AG: Jet Protektor JPX2 / JPX4 / Guardian Angel / PSX1
IDC Systeme AG: RSG-Security / RSG-2000


Beschrieb
Im Reizstoff-Kurs werden die Teilnehmenden an den in der schweizerischen Sicherheitsbranche gängigen Pfefferstoff-Geräten geschult. Das  technische Grundwissen über die Reizstoff-Produkte und die rechtlich korrekte, taktische Anwendung von Pfeffersprays sind zentrale Themen in der Ausbildung. Nach der Ausbildung kann die Sicherheitsfachkraft die Verteidigungsgeräte auch im Ernstfall verhältnismässig einsetzen.

 

Unsere nächsten Kurse

Kurstitel Lokal Strasse PLZ Ort Beginn Ende Status Freie Plätze
RSG/JPX - Sicherheitdienst
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Sa. 04.11.2017
Sa. 04.11.2017
Findet statt
8
Anmelden
RSG/JPX - Sicherheitdienst
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Sa. 27.01.2018
Sa. 27.01.2018
Offen
12
Anmelden
RSG/JPX - Sicherheitdienst
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Sa. 05.05.2018
Sa. 05.05.2018
Offen
12
Anmelden
RSG/JPX - Sicherheitdienst
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Sa. 25.08.2018
Sa. 25.08.2018
Offen
12
Anmelden
RSG/JPX - Sicherheitdienst
Elite Guard Bildungszentrum
Bösch 104
6331
Hünenberg
Sa. 24.11.2018
Sa. 24.11.2018
Offen
12
Anmelden


Zielgruppe
Aktive und künftige Sicherheitsfachkräfte , welche die Reizstoff-Verteidigungs-Gerät (Pfeffersprays) im Einsatz rechtlich korrekt tragen und in aggressiven Situationen taktisch professionell und verhältnismässig einsetzen wollen.

Voraussetzungen
  • 20 Jahre alt
  • Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Wille sich körperlich zu betätigen

Anzahl Teilnehmer
Mindestens 6 Teilnehmer/innen
Maximal 12 Teilnehmer/innen

 

Kosten
CHF 290.-
In den Kosten eingeschlossen sind die Ausbildungsunterlagen und das Unterrichtsmaterial (Testgeräte).

Dauer
Der Kurs dauert 6 Stunden.

 

Unterrichtszeiten
Samstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

Verpflegung
Es stehen in naher Umgebung mehrere Gastrobetriebe zur Verfügung.

 
Ausbildungsziel
  • Die TN kennen die Einsatz- und Sicherheitsregel für das Tragen verschiedener Reizstoff-Verteidigungsgeräten, und können das für sich geeigente Produkt auswählen
  • Die TN können ein Reizstoffgerät im Notfall verhältnismässig und dem gültigen Notwehr- und Waffenrecht entsprechen einsetzen
  • Die TN wissen sich nach einem Reizstoffeinsatz korrekt zu verhalten und leisten bei Bedarf erste Hilfe
Ausbildungsinhalt
  • Gesetzgebungen und Verhältnismässigkeit
  • Vorstellung verschiedener Produkte
  • Taktisches Verhalten im Umgang mit Reizstoffgeräten
  • Der Pfefferstoff im Sonderfall "Publikumsdienst"
  • Praktisches Üben von Einsatzsituationen
  • Verhalten nach Anwendung eines Reizstoffgerätes
 

Abschluss
Die Teilnehmer/innen erhalten eine Anwenderbestätigung. Insbesondere für die Produktepalette der Piexon AG und der IDC Systeme AG.

 
 

Kontakt


Elite Guard GmbH
Bösch 104
CH-6331 Hünenberg
Tel 041 780 85 85
Fax 041 780 91 00
info(at)elite-guard.ch

Öffnungszeiten
Kontaktformular